Warum soll ich Selbstverteidigung lernen?

"Das brauche ich nicht! - Mir passiert schon nichts!“

Mit dieser Grundhaltung gehen die meisten Menschen durchs Leben und behalten zum Glück auch überwiegend recht. Aber…
Wing Tsun
vergrößern
Wing Tsun im Einsatz

…gehöre ich zu den meisten Fällen, oder bin ich vielleicht irgendwann selbst einmal einer der Fälle, über die ich jeden Tag in der Zeitung lese (Überfall, Vergewaltigung, Raub)?

Diese Frage sollte sich jeder stellen, der schon einmal ein mulmiges Gefühl im Magen hatte, sei es beim Warten auf die nächtliche U- Bahn, abends auf der Straße, im Park.

Immer dann, wenn der Körper signalisiert „Hier stimmt etwas nicht. Ich fühle mich bedrängt.“. Wing Tsun bietet hier eine erstklassige Grundlage, in brenzligen Situationen blitzschnell und intuitiv handeln zu können. Und das Wissen um die eigenen Fähigkeiten erlaubt es wiederum, sich angstfrei und unbeschwert zu bewegen. 

Warum gerade Wing Tsun?
Nun, WT ist ein System, welches über Jahrhunderte ständig weiter entwickelt wurde und daher heutzutage ein Maximum an Effektivität besitzt. Eine WT-Ausbildung bedarf keiner großen Vorkenntnisse und keiner besonderen körperlichen Voraussetzung. Das Wing Tsun System verzichtet auf den Einsatz von großer Körperkraft und ist daher naturgemäß sehr gut für Frauen und eher körperlich schwächere Menschen geeignet. Der WT- Schüler lernt vielmehr, die Kraft des Gegners zu nutzen und durch hinzufügen seiner eigenen den Kampf kompromisslos für sich zu gewinnen. Durch spezielle Trainingsmethoden, die gezielt das richtige Verhalten in Konfliktsituationen schulen, stellt sich die Verteidigungsfähigkeit schon nach sehr kurzer Zeit ein.