Wir können wieder starten

wir alle haben in den letzten 3 Monaten eine ungewohnte und mit Entbehrungen gepflasterte Zeit erlebt. Wir haben Begriffe und Verhaltensmaßnahmen wie Abstandsregelung,Mundschutz,Quarantäne, Lockdown und Kontaktverbot gehört und gelernt. Keiner von uns hat wahrscheinlich jemals so eine Situation vorher erlebt. Geschlossene Schulen, Restaurants, Kneipen, Geschäfte usw. desweiteren haben viele festgestellt das es möglich ist von Zuhause zu arbeiten und Kinder online zu unterrichten. Alle solche Sachen wären wahrscheinlich für die meisten vor einem Jahr undenkbar gewesen. So auch für mich meine Familie und auch für meine erweiterte WT Familie. Wenn mir jemand vorher gesagt hätte, dass ich meine Schule schließen muß weil es eine Viruspandemie gibt, hätte ich ihn wahrscheinlich für verrückt erklärt. Aber so ist es gekommen. Meine oder unsere Schule wurde genau deshalb geschlossen - auf behördliche Anweisung. Eine Katastrophe.
Aber jetzt endlich, nach vielen Wochen Unsicherheit gibt es Licht am Horizont.

ENDLICH!!!!!!!!!

Wir dürfen wieder trainieren. Wir fangen unter strengen Auflagen ab sofort wieder mit dem Unterricht an. Aber der Weg zurück in die Normalität ist nur schrittweise möglich. Jeder von uns kann und sollte dazu beitragen das wir diese Normalität schnell wieder leben können. Gleichzeitig aber haben wir und damit meine ich jeden Einzelnen von uns, die Pflicht die Menschen in unserer Umgebung zu schützen die zu einer Risikogruppe gehören ob des Alters wegen oder wegen einer Vorerkrankung.

Deshalb haben wir uns ein Hygienekonzept auferlegt mit dem wir unser Training wieder hochfahren können ohne andere zu gefährden. Aber auch das ist nicht dramatisch. Es erfordert ein bißchen Bemühen und anpassen. Es wird aber von niemandem etwas unmögliches verlangt. Wir wollen ja weiter das tun was wir lieben und auch Spaß haben.

Das Training findet übergangsweise nur von Dienstag bis Freitag statt. Die Zeiten sind von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Um eine Kollision von kommenden und gehenden Mitgliedern zu vermeiden gibt es keinen flexibelen Trainingseinstieg. Deweitern können nur eine begrenzte Anzahl von Mitgliedern am jeweiligen Training teilnehmen. Deswegen ist es wichtig das du dich vorher meldest und mitteilst, wann Du trainieren möchtest. Du kannst mich unter meiner E Mail (info@wtie.de) oder unter Whats App anschreiben und Dich zum Training eintragen lassen. Ich freue mich, Dich möglichst bald zu sehen. Aber ein spontanes vorbeikommen ist zur Zeit nicht möglich da wir nur unter Auflagen öffnen dürfen.

Interesse an einem sicheren Probetraining dann einfach eine kurze Mail an info@wtie.de


Wir freuen uns auf Dich

Sifu Andreas